fbpx

Alles auf Anfang! – Wann ein neuer Job her muss

Die Zeiten, in denen wir Jahrzehnte lang in EINEM Job gearbeitet haben, sind vorbei. Viele wechseln munter die Unternehmen und Tätigkeiten – Einige wollen oder müssen sogar komplett neu starten und eine Umschulung machen. Alles auf Anfang, alles komplett neu. Aber...

Coaching Führungskräfte

"Befördert! Und jetzt? Die meisten Führungskräfte tun so, als ergäbe sich alles Weitere von selbst. Das stimmt leider nicht – und birgt Gefahren. (…)" (Oktober 2018) Zum Artikel

Artikel Quereinsteiger

"Geradlinige Karrierewege werden immer seltener.Trotz Fachkräftemangel haben Unternehmen Quereinsteiger kaum auf dem Radar. Ein Manko, das sich rächen wird. Thomas Wenzler (Name von der Redaktion geändert) hat eigentlich Politik studiert. Doch mit seinem...

Personal Praxis 24

"Trennungsmanagement: Kündigen ohne NachgeschmackKaum ein Thema ist so heikel und gleichzeitig einschneidend wie die Kündigung eines Mitarbeiters. Nicht nur für den Betroffenen, auch für den Vorgesetzten ist diese Situation schwierig: Oftmals ist er selbst sehr...

Die Mediation

"Der faire Schnitt.Mit der Kündigung von Mitarbeitern sind viele Unternehmen überfordert. Dem unangenehmen Trennungsgespräch wird lieber aus dem Weg gegangen oder es wird an Dritte delegiert.Die Folge: Verunsicherung bei den Betroffenen und Unmut bei den verbleibenden...

Interview auf „Die Ratgeber“

"Bewerbungsstrategien für den Arbeitsmarkt der Zukunft. Bewerbungswege, wie wir sie aus der Vergangenheit kennen, haben größtenteils ausgedient. Bewerbungsunterlagen beispielsweise werden heute in Minutenschnelle gescannt - und oft nicht einmal mehr von Menschen. Die...

Artikel in der Fachzeitschrift „Gmbh Chef“

"Mit voller Kraft ins letzte Drittel. Entwickelt werden die Jungen, für die Älteren lohnt sich die Investition nicht mehr. Diese Denke herrscht noch in vielen Unternehmen vor. Das ist fatal, denn Mitarbeiter 50plus werden mehr denn je auf dem Arbeitsmarkt gebraucht....

Huffingpost

"Es ist Zeit, mit den Vorurteilen aufzuräumen - ältere Mitarbeiter sind ein Gewinn für Unternehmen. Zu alt für die Digitalisierung? Die x-te Bewerbung geschrieben, aber keine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Oftmals noch nicht einmal eine schriftliche Absage. Viele...

ingenieur.de

„Er mühte sich redlich“. Mittlerweile ist die Klausel ein geflügeltes Wort für Versager. Darüber hinaus ist das Unwissen in puncto Arbeitszeugnisse allerdings groß. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten sollten. Zum Artikel

Businessvillage

"Der Arbeitsmarkt hat sich in den letzten Jahrzehnten verändert und ist weiterhin in Bewegung. Neue Aufgaben, neue Berufe, die unter dem Einfluss der gegenwärtigen Trends entstehen und sich weiter entwickeln. Sowohl die Neuankömmlinge als auch die Erfahrenen, die sich...

Berufebilder

"Jobhunting - Was Recruiter nicht erzählen - Teil 4: Der perfekte Wunschkandidat Für die Ablehnung bei der Jobsuche gibt es viele Kriterien, die nirgens nachzulesen sind. Verantwortliche haben in der Regel genaue Vorstellungen davon, wen sie einstellen wollen und zwar...

Beförderung – nein danke (Interview)

Beförderung – nein danke (Interview)

Immer öfter erlebt man, dass Menschen in eine Position aufrücken oder Aufgaben übernehmen, die sie eigentlich gar nicht möchten, in die sie sich drängen lassen. Nicht selten stellt sich bald eine Überforderung ein. Die Menschen werden unduldsamer, unternehmen kaum...

Arbeitszeugnisse ja/nein und wenn ja – wie?

Arbeitszeugnisse ja/nein und wenn ja – wie?

Geht die ca. 500jährige Ära der Arbeitszeugnisse nun endgültig zu Ende? Arbeitszeugnisse unterliegen seit jeher herber Kritik, sei es, weil sie oft selbst erstellt werden oder von Personen, die die Arbeit des zu Beurteilenden gar nicht bewerten können. Hinzu kommt ein...