fbpx

Wo schlägt Ihr Herz?

Leben und Arbeiten, wie Sie wirklich wollen.

 

Ob berufliche Neuorientierung, Positionierungsberatung für Trainer und Berater oder Karriereberatung für Fachkräfte auf dem Sprung in die Führung: Immer spreche ich mit Menschen auf der Suche nach der richtigen Entscheidung. Sie alle fragen: Was ist gut für mich und meine Familie? Wohin soll ich gehen? Was sind meine Talente und Fähigkeiten? Wie kann ich meine Werte und Überzeugungen leben?

Führungskräfte stehen vor neuen Herausforderungen. Die Fragen die sie bewegen: Wie will ich meine Rolle gestalten?Wie kann ich meine Mitarbeiter besser erreichen? Wie führe ich ein wirksamen Mitarbeitergespräch? Wie erhöhe ich meine Empathie? Wie kann ich dafür sorgen, dass es mir mit der Führungsrolle gut geht?

Und Introvertierte haben es im Business auch nicht immer leicht. Tipps, wie: mehr netzwerken, weniger schüchtern sein, mehr Werbung für sich machen, funktioniert für sie nicht. Es ist Zeit, dass Introvertierte ihre Stärken erkennen, nutzen und ihre eigene Marke entwickeln.

Was auf Dauer tragfähig ist, Freude macht und wirklich passt – das herauszufinden ist meine Aufgabe. Ich liebe es, die versteckten Schätze meiner Klienten ans Licht zu bringen. 20 Jahre Berufserfahrung als Führungskraft und Personalfachfrau sowie meine Qualifizierung als ausgebildeter Coach und Karriereberaterin sind mein Rüstzeug.

Worum geht es Ihnen?

Ich will meinen Traumjob

Etwas stimmt nicht mehr: Ist es der falsche Job oder der falsche Arbeitgeber? Ihre innere Stimme fordert Gehör und Sie wissen: Die Luft ist raus, ein Wechsel muss her – aber wohin soll es gehen?

Ich will erfolgreich selbstständig sein

Genau – das ist mein Thema! Positionierung für Trainer und Berater „Was könnt‘ es so einfach sein, isses aber nicht!“ heißt es in einem Grönemeyer-Song. Viele Trainer, Berater und Coachs stimmen innerlich zu.

Ich will den nächsten Karriereschritt gehen

Karriereberatung: “ … und morgen bin ich Führungskraft!“ – oder nicht? Eine tolle Chance hat sich aufgetan: Sie sollen zur Führungskraft befördert werden. Jetzt aber melden sich Zweifel: Soll ich oder soll ich nicht?

Ich will auch als Introvertierter erfolgreich sein

Karriere, Selbstständigkeit, Leadership  –  Positionierung als Introvertierter

Ich will eine richtig gute Führungskraft sein

Auf ihrem Weg zur souveränen Führungskraft ohne Ellenbogeneinsatz und ohne sich zu verstellen.

Positionierung als Führungskraft

Kundenstimmen

Petra Barsch habe ich als Persönlichkeit erlebt, die mit so viel Lebensklugheit in sich ruht, dass allein ihre Gegenwart die Gesprächspartner entspannt und öffnet. Mit kleinen, sehr gezielten Fragen und Anmerkungen gelingt es ihr, den Klienten den Zugang zu ihren Ressourcen zu verschaffen, ihnen neue Blickwinkel zu öffnen und sie auf den Weg zur Lösung zu bringen. Durch ihre klugen Denkanstöße und ihr scharfes Auge für persönliche Bedürfnisse schafft sie es, Menschen wachsen und das tun zu lassen, was sie wirklich vorwärts bringt.

Martin Wehrle

vielen Dank für die Begleitung – ich habe mich bei unserer Zusammenarbeit gut aufgehoben gefühlt. Du hast mir die Zeit gelassen, die ich brauchte. An deine Aufgaben bin ich manchmal mit langen Zähnen herangegangen, um dann festzustellen, dass es am Ende ganz leicht wird, wenn ich nur ich bin. Dieses Wissen gibt mir Stärke und Mut, weitere Schritte zu gehen.

A. Zengler GmbH

Du hast das dritte Ohr und das dritte Auge – das für die Positionierung. Ich war platt, wie schnell und einfach das ging.

B.G.

Angebote und Preise – mein Dauerthema nch dem Schritt in die Selbstständigkeit. Danke, dass Du mir geduldig so lange geholfen hast, bis ich mein eigenes Preisbewusstsein entwickelt habe.

B.H.